Landeswettbewerb Jugendrettungsschwimmen

Bayerischer Meister!

  

Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung den Schwimmerinnen und Schwimmern

Pablo Dann, Daniel Franz, Moritz Händeler

Maja Händeler, Lisa Maria Häußer, Hannes Strecker

 

sowie den Trainerinnen

Annalisa Bozem und  Carolin Vorbeck

 

Sie verwiesen an einem anstrengenden Wochenende alle Erst- und Zweitplatzierten der bayerischen Bezirke auf die Plätze.

 

Von den sechs Schwimmdisziplinen gewannen sie zwei und hielten in den anderen immer den Kontakt zur Spitze. Bei allem Pech mit einer sich lösenden Leine an der Boje und mit anderen Kleinigkeiten, die Zeit, Nerven und Kraft kosteten, blieben alle gut gelaunt.

In der Ersten Hilfe hatten sie eine Patientin mit Armbruch, Kopfplatzwunde und Unterschenkelverletzung zu versorgen. Sie lösten es ruhig und gekonnt und wiesen anschließend die Prüferinnen sogar auf einen Fehler im Fallbeispiel hin. Des Weiteren mussten sie auf zwei Fragebögen  ihr Wissen unter Beweis stellen und in praktischen Übungen zeigen, dass sie den Umgang mit Rettungsmitteln, Knotenkunde und weitere Fertigkeiten der Ersten Hilfe beherrschen.

 

Von 12 000 möglichen Punkten holten unsere Jugendlichen 10 484. Die Leistungsdichte war wie immer enorm und alle Gegner lieferten starke Leistungen ab.

Zwar schwamm Niederbayern insgesamt 11 Sekunden schneller und sammelte Mellrichstadt in Theorie 180 Punkte mehr, aber unsere Mannschaft bot die beste Gesamtleistung von allen!!!

Dazu spielten sie alle ihre Stärken voll aus, unterstützten sich gegenseitig und bildeten ein tolles Team. So genossen alle gemeinsam das Rahmenprogramm und holten sich mit viel Freude auch noch den Sieg in der Spielewertung.

 

Diese grandiose Leistung wäre ohne ein tolles Trainerteam und die Unterstützung aus der gesamten Ortsgruppe nicht möglich. Wir danken allen, die sich für alle unsere Jugendlichen einsetzen. Ebenso gilt unser Dank der Gemeinde Laufach, die uns Hallenbad und Räumlichkeiten zur Verfügung stellt,und dem Personal, das immer Rücksicht auf uns nimmt.