weitere Informationen

Kontakt:apits@t-online.de

Bayrische Meisterschaften im Rettungsschwimmen

Super Leistungen unserer Jugendmannschaften!

Am Wochenende vom 3. bis 5. Mai nahmen die Mannschaften unserer Stufen I und III an den Bayerischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen in Neu-Ulm (Schwaben) teil und zeigten Spitzenleistungen. Unter allen Erst- und Zweitplatzierten der Regierungsbezirke erreichten unsere Schwimmerinnen und Schwimmer der Stufe I den 7. Platz und unsere Mannschaft der Stufe III den 9. Platz.

Stufe I:
Pablo Dann
Daniel Franz
Tabea Imhof
Annelie Kunkel
Lena Trapp
Jana Werner

Stufe III:
Erik Bayer
Nikolas Demeter
Charlotte Lehmann
Katharina Libera
Fritz Schwob
Anna Silber

Dieses Jahr lag das Leistungsniveau der Konkurrenz extrem dicht beieinander. Wenige Punkte und damit Zehntelsekunden trennten die Plätze. Beide Mannschaften kamen auf über 10 000 Punkte und erreichten somit unser internes Ziel einer einstelligen Platzierung. Zwischen den Letztplatzierten und den Siegern war so wenig Abstand, wie wir ihn im Kreis schon zwischen dem Ersten und Zweiten hatten und trotzdem konnten unsere Jugendlichen sich gut im Feld behaupten.
Unsere Großen riefen ihre Leistung voll ab, erreichten ihre Zeiten vom Bezirksfinale in 3 Disziplinen sogar auf das Hundertstel genau. Die 7- bis 10-Jährigen konnten ihre bisherigen Schwimmzeiten sogar noch einmal stark verbessern.
Der gesamte Wettbewerb war für alle ein tolles Erlebnis und ein großer Erfolg.

Unseren Kameradinnen und Kameraden aus Schöllkrippen, denen unsere Mannschaft der Stufe II im Kreis nur sehr knapp den Vortritt lassen musste, gratulieren wir ganz herzlich zum Meistertitel.

Bei den Spielen, die im Rahmenprogramm angeboten wurden, konnten wir viele Anregungen mitnehmen, die wir allen Kindern auf unserem Sommerfest am 16.6. anbieten werden.

Es bedanken sich bei allen, die uns unterstützt und im Training geholfen haben, die Betreuer: Annalisa Bozem, Julia Kunkel, Carolin Vorbeck, Paul Schmitt und Bernhard Polleichtner